Tagung und Referate

2. Tagung Inklusive Medizin Deutschland-Österreich-Schweiz

24./25. Januar 2020 in Basel - CP und Mehrfachbehinderung sowie interprofessionelle Zusammenarbeit

 

Programm, Referate und Tagungsbericht

 

Programm, Foren und Referenten

Programm

Foren und Referenten

Moderation

 

Referate

 

24.01.2020

CP im Kindesalter und deren Komorbiditäten - Christoph Künzle (CH)

Leben mit CP über 30 - Thomas Schlemmer (D)

Casemanagement rund um Operationen im Krankenhaus - Walter Fuchs, Johann Mosch (A)

Kombinationstherapie mit Psychopharmaka: mögliche Fallstricke - Otto Dietmaier (D)

Medikationen bei CP - Christian Kätterer (CH)

Spezial- versus Regelversorgung unter dem Aspekt der Inklusion - Michael Seidel (D)

 

25.01.2020

Lebensqualität mit schwerer Behinderung? - Jörg Stockmann (D)

 

 

Forumsbeiträge

 

Forum A - "Rund um CP" - Leitung: Norbert Bohnert (D)

Mehrfachbehinderung und CP aus Sicht der Kinderpneumologie - Sebastian Becker (D)

 

Forum B - "Zusammenarbeit und Transition" - Leitung: Ursula Reuter (D)

DAMA-Projekt Südtirol (Text); DAMA-Projekt Südtirol (Präsentation) - Michela Salandin (I)

 

Forum C - "Erwartungen der Betroffenen und Angehörigen" - Leitung: Felix Brem (CH)

- Dokumente folgen - 

 

Forum D - "Taub, blind, sprachlos - Zugangsmöglichkeiten zu Menschen mit Mehrfachbehinderung" - Leitung: Joachim Adl (A)

- Dokumente folgen -

 

Forum E - "Genetik und Ethik - Konflikte um Entscheidungen" - Leitung: Anne Styp von Rekowski (CH)

Genetik und Ethik - Entscheidungen - Regula Schmid (CH)

Humenagenetische Diagnostik bei Patienten mit geistiger Behinderung und Epilepsie - Johannes Lemke (D)

 

Tagungsbericht

 - Dokument folgt -